Triathlon-Training in Kroatien


INCroatia präsentiert Ihnen eine Triathlon-Location mit der idealen Kombination aus Natur, Sportanlagen und Service, damit Sie das Optimum aus Ihrem Training herausholen können.

NATUR

Dort wo die sanften Wellen der Adria direkt in beeindruckende Berge übergehen, vereint der Mikrostandort Opatija und Rijeka in Kroatien die Vorteile des warmen Wetters spanischer und italienischer Camps mit dem anspruchsvollen Bergtraining der französischen Alpen.

Durchschnittliche Lufttemperatur: 16 °C (21 °C von April bis November)
Durchschnittliche Wassertemperatur: 15 °C (19 °C von April bis November)
Salzgehalt des Meeres: 38 %
Sonnenstunden pro Jahr: 2230 (1490 von April bis November)

Učka Trail

Radsporttour durch Istrien

Freiwasserschwimmen in Opatija

SPORTANLAGEN

Der Schwimmbadkomplex Kantrida im Westen von Rijeka direkt am Meer bietet zwei Olympiabecken (indoor und outdoor), zwei Indoor-25-m-Becken sowie einen Kraftraum und ein Massagecenter – alles unter einem Dach. Damit stellt es eine der Top-Schwimmanlagen Europas dar, in der regelmäßig Trainingslager für die Schwimmer der USA und Dänemarks, die Wasserpolo-Mannschaft Kroatiens und viele weitere stattfinden. Diese Ganzjahresanlage eignet sich hervorragend zum Techniktraining als Ergänzung für die Freiwasser-Schwimmeinheiten.

Exakt 350 Meter vom Poolkomplex entfernt liegt die 2010 erbaute Halle mit Indoor-Laufbahnen mit ihren umfangreichen Möglichkeiten zum Bahntraining.

Von der Halle aus blickt man auf die Adria und das Stadion Kantrida – eine einzigartige Laufbahn mit einer vollen 400-m-Kreisbahn, zwischen Kalksteinklippen und der Adria gelegen.

Kantrida Schwimmbecken

Indoor-Laufbahnen Kantrida

Stadion Kantrida

SERVICE

Nur 10 Straßenkilometer vom Trainingszentrum Kantrida entfernt liegt die Stadt Opatija. Die Stadt, im 19. Jahrhundert als luxuriöser Erholungsort für die habsburgische Aristokratie erbaut, hat viel von ihrem majestätischen Charme erhalten. Darüber hinaus bietet sie eine große Auswahl hervorragender Unterkünfte von hochwertigen Hostels für Jugendtrainingslager bis hin zu 5-Sterne-Anlagen für das Training der Leistungselite.

Opatijas Lage am Meer ist ideal, um mithilfe unserer erfahrenen Bootsführer oder der Seekajaks direkt vom Hotel aus zu den Freiwasser-Schwimmeinheiten zu starten. Opatija liegt außerdem am Lungomare, einer 12 Kilometer langen Uferpromenade, welche die Orte Volosko und Lovran entlang der kurvenreichen Küste verbindet. Wer eine anspruchsvollere Laufstrecke sucht, findet verschiedene Ameisenstraßen, die von Opatija bis zum Gipfel des Ucka (1400 m) führen; der Berg ist außerdem über eine wenig befahrene Asphaltstraße mit einem Abschnitt mit 14 % Steigung erreichbar. In den Regionen Kvarner und dem benachbarten Istrien zusammen gibt es mehr als tausend Kilometer von Opatija aus leicht erreichbare Radstrecken. Selbstverständlich sorgen wir für einen Van und Unterstützung bei der Logistik.

Riviera Opatija

Uferpromenade Lungomare in Opatija

Der Berg Učka über Opatija

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE SPORTANLAGEN UND DIE UMGEBUNG:

Schwimmtraining der USA-Mannschaft in Kroatien:

INCroatia Jugendschwimmcamp

INFORMATIONSreise

KKommen Sie und überzeugen Sie sich selbst! Vom 3. bis 5. Mai veranstalten wir eine Informationsreise für acht ausgewählte Triathlonteams. Wir sorgen für die Transfers vom und zum Flughafen Pula oder Rijeka, für eine Hotelunterkunft mit Halbpension sowie für alle Touren und Besichtigungen während der zwei Tage.

ANREISE

München 510 km
Wien 492 km
Graz 303 km
Klagenfurt 190 km
Ljubljana 130 km
Zagreb 180 km
Venedig 214 km
Treviso 212 km
Triest 104 km
Rijeka 40 km
Pula 95 km

ANFRAGE ZUR REISE

Ihr Vor- und Nachname (erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)

Verein/Organisation (erforderlich)

Bemerkungen